Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Newsletter Anmeldung
Roter Salon > Aktuelles & Veranstaltungen > Einen Jux wollen wir Euch machen

Einen Jux wollen wir Euch machen

Musikalisch-literarische Nestroy-Collage mit RENHARDT, HAUSMANN, RADTKE (Akkordeon)

Datum: 21.10.2021
Beginn: 19:30
Ort: Roter Salon der OESTIG LSG

Hausmann_Nestroy_prgrm

Nach ihrem fein-gelungenen Schnitzler („Die kleine Komödie“) im Oktober 2020 freut sich der Rote Salon der OESTIG LSG, sie in einer neuen, musikalisch-literarischen Kreation um den österreichischen Kult-Theaterdichter JOHANN NEPOMUK NESTROY präsentieren zu dürfen: die Wiener Charakter-Schauspielerin CHRISTINE RENHARDT, die von legendären Lehrern wie Karlheinz Hackl und Polly Kügler in der Schauspielschule Krauss ausgebildet wurde und in vielen großen Theaterhäusern Österreichs und freien Gruppen, Film und TV zuhause ist, sowie RUDI HAUSMANN, der sich seine Leidenschaft als sprachtechnisch gebildeter, feiner Literatur-Kenner und –Zitierender zum Markenzeichen gemacht hat. Die auch in der Konzertgitarre bewanderten AKKORDEONISTIN ROSEMARIE RADTKE wird dazu eine eklektisch vielfältige, spannende und treffende Musikauswahl quer durch alle Genres spielen, sodass das Ganze einen sehr musikalischen Bogen nehmen wird.   

Inhaltlich wird in„Einen Jux wollen wir Euch machen“ eine Collage aus NESTROYs Klassikern wie Der Talisman (Salome Pockerl), Das Mädl aus der Vorstadt (Frau von Erbsenstein), Der Zerrissene, Zu ebener Erd´ und erster Stock, u.a., geboten. Satirische Monologe, spritzige Dialoge und gesellschaftskritische Couplets machen den schrägen Esprit Nestroys erlebbar, der sich zu seiner Zeit (1801 bis 1862) mit satirisch angelegten Namen oder erfundenen Wörtern durch die Zensurpolitik der Metternich-Ära schlängelte. Unschuldige Sprache bedeutet hier gesellschaftspolitische Kritik und ist an zielgenauer Raffinesse kaum zu überbieten. Ganz nach dem Motto: „Es gibt so nette Menschen, aber so viel grundschlechte Leut.“

 ________________________________________________________________________________________________ 

Einen Jux wollen wir Euch machen  – 
Musikalisch-literarische Nestroy-Collage

Rezitation: CHRISTINE RENHARDT, RUDI HAUSMANN
Akkordeon: ROSEMARIE RADTKE
Einstudierung: CHRISTINE RENHARDT
Zusammenstellung: RUDI HAUSMANN

21.10.2021, 19h30

Roter  Salon der Oesterreichischen Interpretengesellschaft (OESTIG LSG), Wipplingerstraße 20 EG, 1010 Wien

Freie Spende

Reservierungen über das Online-Formular oder unter: rotersalon@oestig.at

 
© 2022 - Roter Salon18.08.2022 | https://www.rotersalon.at/de/Roter-Salon/Aktuelles_Veranstaltungen/bRes__1/iEvId__138.htm
Weitere Links
Logo Artware Multimedia GmbH