Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Newsletter Anmeldung
Roter Salon > Aktuelles & Veranstaltungen > DIE ROTE BRILLE

DIE ROTE BRILLE

Impro-Parcours mit IMPROJEKT WIEN (2xSax), MARA PROBST (Viola) & WALTER BACO (p)

Datum: 30.03.2023
Beginn: 19:00
Ort: Roter Salon der OESTIG LSG

Rote_Brille_Baco_Impro_3_23_prgrm

Und wieder hat Literat, Pianist und Komponist WALTER BACO einen Improvisationswettbewerb ausgeschrieben und präsentiert im Rahmen der Rote-Brille-Konzertreihe, die Tendenzen der gegenwärtigen Musik aufzeigt, die Preisträger – denn mittlerweile improvisieren auch immer mehr Klassiker, was früher kaum der Fall war:

Glücklicherweise treffen wir bei den „Siegern“ abermals auf die beiden jungen, spanischen Saxophonisten MARTIN CASTRO TUBIO und JUAN ALONSO MOREDA, die vor einem halben Jahr im Rahmen eines 4-köpfigen INÖK-Saxophon-Abends einen schönen Erfolg im Roten Salon der OESTIG LSG feiern konnten (wo allerdings nicht improvisiert, aber die Ausdruck verleihende Fähigkeit dieser beiden Musiker bejubelt erkannt wurde). TUBIO und MOREDA treten in dieser Duo-Formation unter dem Namen „Improjekt Wien“ auf, das diesbezüglich – trotz weitgereister Bühnenerfahrung – bei Improvisationsmeisterin MARIA GSTÄTTNER an der mdw lernte.

Bratschistin MARA PROBST ist die weitere improvisatorische Sensation dieses Abends. Die 32-jährige Grazerin, die auch Musiktheater und Medienkunst studiert hat, zerpflückt Sprache und diverse Medienschnitzel in einem hybriden Werk und nennt sich Composer-Performerin. Sie arbeitet sonst in Bern mit Partner Johannes Feuchter als improvisierendes Ensemble KRAN zusammen.

Gastgeber WALTER BACO wird als fixes Improvisationbestandteil der Roten Brille auch hier am Klavier und im Lesen seiner Texte seinen Beitrag leisten.


__________________________________________________________________ 

DIE ROTE BRILLE – Der Impro-Parcours, kuratiert von WALTER BACO

Saxophon: MARTIN CASTRO TUBIO, JUAN ALONSO MOREDA
Stimme, Bratsche: MARA PROBST
Klavier, Literatur, Moderation: WALTER BACO

30.3.2023, 19h

Roter Salon der Oesterreichischen Interpretengesellschaft (OESTIG LSG), Wipplingerstraße 20 EG, 1010 Wien

Freie Spende

Reservierungen via Online-Formular oder unter: rotersalo(et)oestig.at

 
© 2024 - Roter Salon21.04.2024 | https://www.rotersalon.at/de/Roter-Salon/Aktuelles_Veranstaltungen/iEvId__238.htm
Weitere Links
Logo Artware Multimedia GmbH