Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Newsletter Anmeldung
Roter Salon > Aktuelles & Veranstaltungen > DIE ROTE BRILLE

DIE ROTE BRILLE

KAMMERKONZERT, kuratiert von WERNER HACKL

Datum: 01.06.2023
Beginn: 19:00
Ort: Roter Salon der OESTIG LSG

Rote_Brille_Hackl_1.6.23_prgrm
WERNER HACKL sorgt in seinem Programm für die Reihe Die rote Brille-Kammerkonzert musikalisch und interpretatorisch für viel Abwechslung und damit für beste Unterhaltung! Als Posaunist, Pädagoge und langjähriger Leiter des ÖGZM (Österreichische Gesellschaft für zeitgenössische Musik) hat er ein gewisses Gespür dafür, was bei den Zuhörern ankommt. In der Stücke-Auswahl und bei dem interpretierenden KünstlerEnsembleWien wählt er wiederum Musiker, die auch meist Lehrende sind und damit ebenfalls wissen, wie – selbst junge – Menschen für Neue Musik zu begeistern sind.

Deshalb ist es auch schlüssig, dass zunächst einfach einmal drei Jung-Solisten das Programm eröffnen: zum 3. Mal kommt die sehr begabte Flötistin und inzwischen junge Frau IVA MAZANIK in den Roten Salon: sie spielt „New Flute Style“ des 35-jährigen Steirers und Flötisten WOLFGANG MICHL.
Pianist LIU YIXIN spielt „Hoffnungsschimmer op.59“ von Wiener ALEXANDER BLECHINGER (geb. 1956).
Nicht mehr so jung ist der Oboist des Abends: VASILE MARIAN erfreut uns mit „Un pochettino all´Arlecchino“ von Wiener MEINHARD RÜDENAUER (geb. 1941).

Spannend dürfte das Duo „Tre Movimenti für Viola und Klavier op.143“ von Wiener KARLHEINZ SCHRÖDL (geb. 1937) werden, umgesetzt von der bewährten YOSHIKO DE SWARDT (Viola) und von Pianistin CORNELIA PETRE.
PETRE gibt auch gleich mit dem virtuosen Oboisten VASILE MARIAN „Fabel op.2/53“ von Wiener ULF-DIETHER SOYKA (geb. 1954) zum Besten.
Das dritte Duo, eine Uraufführung, stammt schließlich von HINAMI YOKOO mit dem Titel „Das Lied vom Schafbock und dem Lämmlein“, welches die italienische Pianistin MARIA PAGLIAFORA mit dem Klarinettisten KURT SCHMID interpretiert.

Allein wegen der Instrumentenanzahl das Highlight, ebenfalls eine Uraufführung, dürfte das Quartett „Aus dem Nichts ins Nichts“ des 1959 in Wien geborenen Produzenten und Keyboarders CHRISTIAN SKOKAN werden, gespielt von Oboist MARIAN, Bratschistin DE SWARDT, Violinistin SEPIDEH AKHAVAN AGHDAM, sowie von Cellist MICHAEL BABYTSCH.

Den krönenden Abschluss bildet das Trio aus der Formation Crossplay Vienna mit der Uraufführung „Water Miracles“, komponiert von Multikünstler JOACHIM CLAUCIG, der selbst am Klavier Posaunist CLEMENS HOFER und SERIM GALIP anführt, wobei Letztere sowohl Violine, als auch Viola spielt.

Der bindende Faden durch alle Roten Brillen ist WALTER BACO, der am Klavier improvisiert und aus seiner selbstgeschriebenen Literatur rezitiert.


Programm

Wolfgang Michl                    „New Flute Style“ für Flöte solo
                                                 Iva Mazanik, Flöte

Alexander Blechinger         „Hoffnungsschimmer“ op. 59 für Klavier
                                                Liu Yixin, Klavier

Meinhard Rüdenauer          „Un pochettino all`Arlecchino“ für Oboe solo
                                                Vasile Marian, Oboe

Karlheinz Schrödl                Tre Movimenti für Viola und Klavier op. 143
                                               Yoshiko De Swardt, Viola – Cornelia Petre, Klavier

Ulf-Diether Soyka                „Fabel“ für Oboe und Klavier, op.2/53
                                               Vasile Marian, Oboe – Cornelia Petre, Klavier

Hinami Yokoo                      „Das Lied vom Schafbock und dem Lämmlein“
                                               für Klarinette und Klavier (U)
                                               Präludium – Romanze – Finale
                                               Kurt Schmid, Klarinette – Maria Pagliafora, Klavier

Christian Skokan                 „Aus dem Nichts ins Nichts“
                                               für Oboe, Violine, Viola und Violoncello (U)
                                              Vasile Marian, Oboe – Sepideh Akhavan Aghdam, Violine –
                                              Yoshiko De Swardt, Viola – Michael Babytsch, Violoncello

Walter Baco                         Recitation (2023), Klavierimprovisation
                                              Walter Baco

Joachim Claucig                  „Water Miracles“ für Violine/Viola, Posaune, Klavier (U)
                                              Crossplay Vienna: Serim Galip, Violine/Viola –
                                              Clemens Hofer, Posaune –Joachim Claucig, Klavier

Moderation: Werner Hackl

___________________________________________________________________________________________

DIE ROTE BRILLE – KAMMERKONZERT,
kuratiert von WERNER HACKL

Klavier: CORNELIA PETRE, MARIA PAGLIAFORA, JOACHIM CLAUCIG, LIU YIXIN, WALTER BACO
Violine: SERIM GALIP, SEPIDEH AKHAVAN AGHDAM
Viola: YOSHIKO DE SWARDT, SERIM GALIP
Violoncello: MICHAEL BABYTSCH
Klarinette: KURT SCHMID
Oboe: VASILE MARIAN
Posaune: CLEMENS HOFER
Flöte: IVA MAZANIK
Literatur: WALTER BACO
Moderation: WERNER HACKL

Do, 1.6.2022, 19h

Roter Salon der Oesterreichischen Interpretengesellschaft (OESTIG LSG), Wipplingerstraße 20 EG, 1010 Wien

Freie Spende

Reservierungen online oder unter: rotersalon(at)oestig.at

 
© 2024 - Roter Salon15.07.2024 | https://www.rotersalon.at/de/Roter-Salon/Aktuelles_Veranstaltungen/iEvId__245.htm
Weitere Links
Logo Artware Multimedia GmbH