Newsletter Anmeldung
Roter Salon > Aktuelles & Veranstaltungen > STARS VON MORGEN

STARS VON MORGEN

Pianistin LIZAVETA BORMOTOVA spielt Bach, Beethoven, Schumann

Datum: 16.05.2019
Beginn: 19:30
Ort: Roter Salon der OESTIG LSG

Lizaveta Bormotova Programm

Die 28-jährige Russin, LIZAVETA BORMOTOVA,  hat vor gut einem Jahr mit ihrer Schumann-„Kreisleriana“-Interpretation im Rahmen von MAXIM SELOUJANOVs „Stars von Morgen“-Serie gezeigt, dass in ihr eine starke Künstlerin steckt. Sie hat die nötige Nervenstärke, um ein Werk unter charaktervoller Führung konsequent zum Leben zu erwecken. Jetzt ist sie vermutlich noch reifer, und wir sind gespannt, was sie aus BACHs Werk-Paar aus dem 2. Teil des „Wohltemperierten Klaviers“, „Präludium und Fuge“ fis-Moll (BWV 883)“ machen wird: – jener mit „Jugend, Gedanklichkeit und Empfindsamkeit“ zur Spitze des gesamten Unterfangens erkorenen Passage.

Darauf wird BORMOTOVA ihr Talent BEETHOVEN widmen: Die 22-minütigen „6 Bagatellen, op. 126“ mit kurzen Charakterstücken bezeichnete der Komponist nach deren Vollendung 1825 als das „wahrscheinlich Beste, was ich je geschrieben habe“. Es gibt darin Bezüge zur „Klaviersonate, op. 101“, zur „Hammerklavier Sonate“ und zur „Neunten Symphonie“.  Die „Klaviersonate Nr. 32, op. 111 in c-moll“ aus dem Jahr 1822 ist BEETHOVENs letzte Klaviersonate. Sie hat nur zwei Sätze (zehn und zwanzig Minuten) und wird insbesondere durch den zweiten Satz mit „Abschied, Testament, das Jenseits berührender Sphärenmusik, Ausweglosigkeit, Unendlichkeit, Auflösung im All“ gleichgesetzt, sowie in Kombination von Beidem mit „Samsara und Nirwana“, „Widerstand und Ergebung“, „männlichem und weiblichem Prinzip“, „Diesseits und Jenseits“.

Mit Romantiker SCHUMANNs 1838 vollendeter „Fantasie op.17, c-dur“ hören wir ein leidenschaftliches, im 1. Satz von Ängsten um den Verlust der Geliebten motiviertes Werk, was sich allerdings in einer schwärmerischen Melodie und in einem grandiosen Marsch entspannt, und ruhevoll-versöhnlich als gefestigte Hoffnung ausklingt. – Damit scheint eine Reise durch die Welt der Emotionen angesagt...


LIZAVETA BORMOTOVA, geb. 1991 in Grodno (Weißrussland), erster Klavierunterricht bei Vladimir Talanov. Studienabschluss am Gnessin Musik College in Moskau (Klasse Prof. M.Truschechkin). Studium am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium (Prof. Mikhail Voskressensky). Seit 2017 Universität für Musik und Darstellende Kunst (Prof. Liliya Zilberstein) in Wien. Preisträgerin mehrerer Klavierwettbewerbe: Erste Preise bei „Roma-2016“, Internationaler Musikwettbewerb 2017 in Sarajevo, Internationales Musikforum und Wettbewerb Klosterneuburg 2015 (Österreich), R. Schumann Klavierwettbewerb in Suwalki (Polen). 2015 Stipendium des renommierten Aspen Music Festivals and School in den USA und Stipendium des Fonds zur Unterstützung talentierter Jugend des Präsidenten der Republik Belarus. Als Solistin intensives Konzertleben in verschiedenen Ländern.


___________________________________________________________________________


Programm:


STARS VON MORGEN – Pianistin LIZAVETA BORMOTOVA

JOHANN SEBASTIAN BACH  “Präludium” und “Fuge”, Nr.14 in Fis-dur WTK Band II

LUDWIG VAN BEETHOVEN “6 Bagatellen, op. 126”

LUDWIG VAN BEETHOVEN “Sonata Nr. 32 op.111" in c-moll
                                                1. Maestoso - Allegro con brio e appasionato
                                                2. Adagio molto semplice e cantabile

ROBERT SCHUMANN “Fantasie op.17 in C-dur”
                                      1. Durchaus phantastisch und leidenschaftlich vorzutragen
                                      2. Mäßig
                                      3. Langsam getragen


Logo OrchesterweltWien innere Stadt logo                                                            

_________________________________________________________________________
  

STARS VON MORGEN

Klavier: LIZAVETA BORMOTOVA
Moderation: MAXIM SELOUJANOV

16.5.2019, 19h30

Roter  Salon der Oesterreichischen Interpretengesellschaft (OESTIG LSG), Wipplingerstraße 20 EG, 1010 Wien

Freie Spende

Reservierungen unter: rotersalon@oestig.at

 
© 2019 - Roter Salon22.05.2019 | https://www.rotersalon.at/de/Roter-Salon/Aktuelles_Veranstaltungen/iEvId__73.htm
Weitere Links
Logo Artware Multimedia GmbH

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services (z.B. Google Maps) von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

OK